Produkte

 

Rückkehr zum Mond – Aufbruch zum Mars:

Rückkehr zum Mond – Aufbruch zum Mars: Plädoyer für die bemannte Raumfahrt Audible-Download – Ungekürzte Ausgabe
Torsten Sasse (Autor, Sprecher), Dokumedial (Verlag)

Die Evolution treibt den Menschen ins Weltall. Der Wissenschaftsjournalist Torsten Sasse sprach mit Experten, Astronauten und Pionieren der Raumfahrt über Visionen und konkrete Pläne für die Besiedlung des Mondes und den Aufbruch zum Mars. Das Ergebnis ist ein leidenschaftliches Plädoyer für die bemannte Raumfahrt.
Die Wissenschaftler rechnen damit, dass sich schon in diesem Jahrhundert etwa 1000 Menschen außerhalb der Erde aufhalten. Zunächst vor allem Facharbeiter, Ingenieure und Techniker, später abenteuerlustige Touristen. Geplant sind Fabriken, Kraftwerke und Labors, vollautomatisierte Bergwerke und regelrechte Trabantenstädte auf dem Mond.
Dieses Hörbuch demonstriert eindrucksvoll: unsere irdischen Probleme – Energieversorgung, Wasserknappheit, internationaler Terrorismus – sind mit der Zukunft des Menschen im All verbunden. Ja mehr noch: der Aufbruch des Menschen ins Weltall kann zur Lösung der irdischen Probleme beitragen. Unabhängig von diesen materiellen Zusammenhängen aber bedeutet der Aufbruch des Menschen über die irdischen Grenzen hinaus auch eine philosophische Weiterentwicklung. Denn die Frage, warum wir das Bedürfnis haben, zu den Planeten zu reisen, ist mit rationalen Gedanken allein nicht zu beantworten.
Der deutsche Astronaut Reinhard Furrer sagte einmal: „Der Mensch geht immer voran, er geht immer los. Er geht selbst dann los, wenn ihm jemand anders sagt: Stopp! Bleib stehen! Die Erde ist eine Scheibe, du fällst hinten runter. Dann sagt der Mensch: das will ich sehen, glaube ich nicht! Und geht weiter! Nun haben wir die Erde im Griff. Also geht der Mensch wieder weiter – ins Weltall. Warum sollte er plötzlich nicht mehr weitergehen?“

 


 

Titelbild Staatsfeind

Hörbuch – Wolfgang Welsch – Ich war Staatsfeind Nr. 1

 

Vom verurteilten Republikflüchtling zum erfolgreichsten Fluchthelfer und verhaßten Staatsfeind Nr. 1: Die Lebensgeschichte von Wolfgang Welsch ist der authentische, ungemein dicht und packend geschriebene Bericht eines Mannes, der auf der Todesliste der DDR-Staatssicherheit ganz oben stand – und überlebte.

Jetzt endlich auch als Hörbuch. Mitreißend und eindringlich gelesen vom Autor persönlich. Denn wer könnte von der Qual in den Stasi-Folterkellern und von der Freude über gelungene Fluchtaktionen besser erzählen als der Autor selbst? Wolfgang Welsch liest SEINE Geschichte, eine Geschichte, die dem Hörer vor Spannung den Atem raubt.  Hier geht es zum Download.

Trailer:


 

Rebellion hinter der Mauer

 

Rebellion hinter der Mauer – Produziert vom Rundfunk Berlin Brandenburg (RBB). Die sogenannte Wende begann schon Mitte der 80er Jahre, als die DDR-Jugend begann zu rebellieren. Das Nischendasein der Eltern konnten und wollten die jungen Leute nicht mehr ertragen. Dieser mitreißende Film erzählt eine unglaubliche, aber wahre Geschichte. Der Liedermacher Stephan Krawczyk, die Regisseurin Freya Klier, der Bürgerrechtler Ralf Hirsch und der Pfarrer Rainer Eppelmann: vier DDR-Bürger proben Mitte der 80er Jahre den Aufstand, die Rebellion hinter der Mauer. Sie nehmen die in der DDR-Verfassung verankerten Bürgerrechte wörtlich und fordern sie von der Staatsführung ein. Doch die reagiert mit Härte. Die SED sucht einen Vorwand, die Dissidenten loszuwerden. Im Januar 1988 schlägt die Einheitspartei zu. Viele Bürgerrechtler werden verhaftet und in den Westen abgeschoben. Was auf den ersten Blick aussieht wie ein Sieg der SED, ist in Wahrheit der Anfang vom Ende der DDR. Die Ironie der Geschichte will es, daß diese Vorgänge durch die kurze Zeit später eintretende große Wende von 1989 und durch den Fall der Mauer weitgehend in Vergessenheit geraten sind – obwohl sie doch viele der folgenden Veränderungen erst möglich machten. DVD (2007), Spieldauer: ca. 55 min.


Aloha Hawaii

Aloha Hawaii: Ein Reiseführer auf DVD. Träumen Sie davon, nach Hawaii zu reisen? Dann ist dieser Film die perfekte Vorbereitung. Sehen Sie das wahre Hawaii abseits aller Klischees, und zwar genau so, wie auch Sie selbst als Aktivurlauber die Inseln erleben können. Wenn Sie praktische Reisetips suchen, dann liegen Sie mit dieser DVD goldrichtig und bekommen vorab Anregungen in Hülle und Fülle. Präzise Ortsangaben führen Sie garantiert zu den schönsten Stränden, den aufregendsten Trails, den besten Plätzen für Wal-Beobachtungen und zu vielen weiteren Zielen, ja sogar auf den Grund eines Vulkans. Soviel Spaß hat die Urlaubsvorbereitung noch nie gemacht. Jeden der atemberaubend schönen Orte in diesem Film können Sie garantiert selbst erfahren, erwandern und erleben. Außerdem sind im Bonusmaterial die wichtigsten Websites rund um Hawaii übersichtlich dargestellt. DVD (2011), Spieldauer: ca. 75 min.


Erich von Däniken – Die Videobiographie

Ein Rückblick auf das phantastische Leben des Erich von Däniken. Noch nie kam ein Kamerateam so nah an den umstrittenen Schriftsteller heran. Wollten Sie nicht immer schon wissen, wie Däniken eigentlich arbeitet? Wie sein Archiv aussieht? Was er privat denkt, wie er lebt? Ist Däniken nur ein Phantast? Oder ein ernstzunehmender Forscher? Der Film gibt überraschende Antworten auf all diese Fragen. Däniken hautnah: ein Fernsehteam folgt dem weltbekannten Schweizer Bestseller-Autor rund um den Globus zu den archäologischen Brennpunkten der Erde. Seit eh und je ist der rastlose Globetrotter unterwegs und erlebt Abenteuer zwischen Himmel und Erde. Immer auf der Suche nach Indizien für seine Theorie: Waren die Götter in Wahrheit Astronauten? Als Däniken diese provozierende Frage stellte, brach weltweit die Dänikitis aus. Sein erstes Buch -Erinnerungen an die Zukunft- machte ihn zum erfolgreichsten deutschsprachigen Sachbuchautor der Gegenwart. This documentary has English, Spanish and German audio tracks. Erich von Daniken 30 Years Chariots of the Gods Daniken`s Biography on DVD. DVD (2007), Spieldauer: ca. 60 min.


Demokratie – Wie funktioniert das?

Politik ist nicht bloß ein Thema für die Erwachsenenwelt, Demokratie ist schon im Klassenzimmer ein fester Bestandteil unseres Lebens, z.B. bei der Abstimmung über eine Klassenfahrt. Aber warum kann man es nicht immer allen recht machen, und wie funktioniert unsere Demokratie eigentlich wirklich? Drei Schüler haben sich auf nach Berlin zum Reichstagsgebäude gemacht, um die Welt des Deutschen Bundestags und seiner Abgeordneten zu erkunden. Dabei werden die wichtigsten Fragen klar und verständlich erklärt: Wer sitzt wo im Plenum? Wie funktionieren Abstimmungen genau? Was macht der Bundestagspräsident, und wie sieht eigentlich eine typische Woche eines Abgeordneten aus? Dieser Film bietet – speziell für Schüler – leicht verständliche Antworten zu diesen und noch vielen weiteren Fragen und zeigt, wie der Deutsche Bundestag in seinem Innern funktioniert. Zahlreiche erklärende Graphiken runden den Film ab. Die Hauptrolle in diesem Film spielt übrigens Sarah Tkotsch, heute bekannt aus TV-Sendungen wie Tatort und GZSZ, zum Zeitpunkt der Dreharbeiten aber war sie noch eine Schülerin, die mit frechen und klugen Fragen die Politiker ins Schwitzen bringt. DVD (2008), Spieldauer ca. 45 Minuten


Mission Erde Geoforschung DVD

Mission Erde Geoforschung DVD

Das Klima spielt verrückt, die Erde bebt, Vulkane speien Lava aus, Flutwellen überrollen ganze Kontinente. Was passiert mit unserem Planeten? Wann gehen unsere Energie- und Rohstoff-Reserven zur Neige? Wie können wir Menschen verhindern, daß es zur endgültigen Katastrophe kommt? Geowissenschaftler suchen rund um den Globus nach Antworten auf diese Fragen. Im geologischen Brennpunkt u.a.: der Vulkan Merapi auf Java; der Gotthard-Basistunnel; die Methanhydrate in der Arktis Kanadas; die Kleine Eiszeit. Die Forscher sind nüchterne Wissenschaftler und Abenteurer zugleich, sie sind dem System Erde auf der Spur, Wissenschaft zwischen Himmel und Hölle, zwischen Magma-Kammern und den äußersten Schichten der Atmosphäre. Die Wissenschaftler durchkämmen die Wüsten und Dschungelgebiete unseres Planeten, sind auf waghalsigen Klettertouren im Gebirge unterwegs, und neuerdings hat es sie per Satellit sogar ins All verschlagen. Dabei haben sie stets nur ein Ziel im Auge – ein besseres Verständnis unseres Heimatplaneten und der Vorgänge in seinem Inneren: warum entstehen Erdbeben? Wie kündigen sie sich an? Welche Chancen gibt es, etwas dagegen zu tun? Noch etwas anderes bedroht unseren Planeten: ein schrumpfendes Magnetfeld. Sonnenwinde stauchen unseren Schutzschild zusammen. Mit dem Satelliten Champ untersuchen die Geoforscher das Magnetfeld der Erde. Und schließlich: gibt es Alternativen zu Öl, Gas, Kohle und Kernkraft? Die Wissenschaftler sind der Energie der Zukunft auf der Spur: den Gashydraten, versteckt viele Tausend Meter unter dem Ewigen Eis der Arktis. Dieser Dokumentarfilm zeigt spektakuläre Bilder aus dem Inneren der Erde sowie atemberaubende Computeranimationen. Mission Erde ist quasi die wissenschaftliche Ergänzung zu Frank Schätzings Bestseller Der Schwarm. DVD (2008) / Spieldauer: ca. 45 min.


Unterwasser-Archäologie

Unterwasser-Archäologie

Dies ist die unglaubliche Story der Entdeckung und Bergung eines der bedeutendsten Schätze in der Geschichte der Unterwasserarchäologie. Und gleichzeitig ein atemberaubender historischer Krimi, der abenteuerliche Ereignisse der Vergangenheit mit unserer Zeit gekonnt verwebt. Im Mittelpunkt: die absurdeste Seeschlacht der Weltgeschichte und der Untergang der spanischen Galeone San Diego im Jahre 1600. Fast die gesamte Besatzung und die komplette Ladung mit kostbaren Handelsgütern wurden in die Tiefe gerissen. 400 Jahre nach der Schiffskatastrophe startet der Meeresarchäologe Franck Goddio eine Tauchfahrt in die Vergangenheit, eine großangelegte Expedition mit den neuesten Technologien der Meeresarchäologie. Nach monatelangen Bergungsarbeiten befördern Taucher atemberaubende Schätze ans Tageslicht. Franck Goddio gilt als Pionier der modernen Unterwasserarchäologie. Mit ausgefeilter Technik, Geduld und großer Leidenschaft bringt er spektakuläre Schätze vom Meeresgrund zurück ans Tageslicht. Als einer seiner größten Erfolge gilt die Entdeckung des versunkenen Hafens der antiken Weltstadt Alexandria an der Nordküste Ägyptens. Franck Goddio ist kein Schatztaucher. Seit über 20 Jahren forscht der frühere Finanzexperte im Dienst der Wissenschaft DVD, Spieldauer 45 Minuten. Sprachen: Deutsch, Englisch, Spanisch. Available now on DVD in English, Spanish and German language: The Treasures of the San Diego: A Dive into the Past Franck Goddio, a French underwater researcher, discovers at the bottom of the sea off the coast of the Philippines the wreckage of an old Spanish galleon: the remains of the San Diego. The giant merchant ship was sunk in a battle with Dutch pirates. Almost the whole crew and all of the cargo, including valuable merchant goods, were pulled into the deep. 400 years after the catastrophe Franck Goddio begins his dive into the past: a large scale expedition with the newest technologies of ocean archaeology. DVD (2008), 45 Min.


Pyramidenfilm

Pyramidenfilm

Ein archäologischer Krimi der Extraklasse: Gibt es in der Cheopspyramide eine geheime Grabkammer? Die Mumie des Pharaos wurde nie gefunden! Diese ARD-Dokumentation berichtet über das spannendste archäologische Projekt des Jahrhunderts, über die dramatische Suche nach einer geheimen Kammer tief im Mauerwerk der Cheopspyramide. Mit einem Miniroboter versuchen Wissenschaftler, den letzten Rätseln des mächtigen Bauwerkes zu Leibe zu rücken. Schließlich die Sensation: eine geheimnisvolle Tür am Ende eines Schachtes. Das Ende oder der Anfang eines neuen Forschungsabenteuers? Wer hat die Pyramiden erbaut? Wann? Und wie? Bis heute wissen wir praktisch nichts Sicheres. Erklärungsnotstand bei den Ägyptologen. Sie sind Experten für Texte, nicht für Technik. Ein moderner Blickwinkel ist nötig. Dieser Film beginnt dort, wo die Kenntnisse der Archäologie enden. Wie z.B. gelang es den Menschen vor über 4000 Jahren, präzise Kernbohrungen in Granit herzustellen? Granit kann man selbst heute nur mit Stahl und Diamant bearbeiten. Damals aber gab es lediglich Kupfer. Welche geheimnisvolle Technologie kam hier zum Einsatz? Dieser Film wirft ein völlig neues Licht auf das letzte Weltwunder unserer Erde. DVD (2008) / Spieldauer: ca. 60 min.


Selbstverteidigung DVD

Selbstverteidigung DVD

Effektive Selbstverteidigung, schnell erlernbar, ohne jahrelanges Training – geht das wirklich? Die Antwort lautet: JA! Sie werden staunen! Mit einfachen Mitteln können auch Ungeübte einen Angreifer abwehren: eine Zeitung, ein Schirm, ein Kugelschreiber oder ein Schlüssel wird zur wirkungsvollen Waffe, wenn man so einen Gegenstand richtig einzusetzen weiß. Übrigens: kneifen ist ebenso erlaubt wie ein gezielter Tritt in die Genitalien! Wichtig ist, den Gegner für wenige Sekunden außer Gefecht zu setzen, um selbst Zeit für die Flucht zu gewinnen. Jochen Siekmann, Meister im Shaolin-Kempo, hat zahlreiche Übungen zum Nachmachen entwickelt. Die empfindlichen Stellen des Angreifers kennen, ihn genau dort attackieren, wo es schmerzt, das ist das Geheimnis! Mit diesem Videokurs werden Sie schon nach kurzer Zeit sicherer und selbstbewußter durchs Leben gehen. Endlich ein Film, der realistisch ist und nicht vorgaukelt, jedermann könne ein unbesiegbarer Kampfsportler werden. Hier geht es nicht um akrobatische Verrenkungen, die einen normalen Menschen überfordern würden, sondern um einfache Techniken, die wirklich helfen, sich aus einer gefährlichen Situation zu befreien. DVD (2008) / Spieldauer: ca. 75 min.


Texas Geschichte Ebook

Texas Geschichte Ebook

Der Einsame Stern – Kampf um Texas. Ebook (2012). Im 19. Jahrhundert kämpften drei Gegner erbittert um die Herrschaft in Texas: Angloamerikaner, Mexikaner und Indianer, allen voran die Comanchen. Dieses Buch erzählt die Geschichte, wie das amerikanische Leben in Texas begann: Das alltägliche Dasein des Grenzers, seine ersten Bemühungen, Ackerbau und Viehzucht zu betreiben. Beschrieben werden die Ursprünge jener Epoche, die einmal den Ruf des texanischen Lebensstils und seiner Reichtümer begründen sollten. Das Schicksal der in Texas lebenden Indianer war damals noch nicht besiegelt. Noch war nicht klar, welche politische und staatliche Richtung die Provinz und spätere Republik einschlagen würde. Je nachdem, ob es doch noch zur Einigung zwischen Texanern und Mexikanern – wie von den Briten in den 1840er Jahren angestrebt – gekommen wäre, ob es ein unabhängiges Texas oder einen Anschluß an die USA geben sollte, hätte sich auch die Zukunft der Indianer in diese oder jene Richtung verschieben können. Genauer beschrieben werden in diesem Buch die Comanchen und die Caddos, weil diese beiden Völker im Hinblick auf landwirtschaftliche Nutzungsformen die Extreme der texanischen Indianer-Kulturen repräsentieren. Die differierenden Weltanschauungen nicht nur religiöser und politischer, sondern auch landwirtschaftlicher Art machten ein friedliches Zusammenleben aller Bevölkerungsgruppen unmöglich: es kam unweigerlich zum Kampf der Kulturen, zum Kampf um Texas.


Der Waldbäcker Ebook

Der Waldbäcker Ebook

Der Waldbäcker – Erinnerungen eines Bäckermeisters. Ebook (2011). Brot ist eines der wichtigsten Grundnahrungsmittel überhaupt. Eine Tatsache, die in unserer “Überflußgesellschaft“ beinahe schon in Vergessenheit geraten ist. Heutzutage bietet jeder Supermarkt mindestens zehn verschiedene Brotsorten gleichzeitig an. Und doch schmecken sie alle irgendwie ähnlich, geradezu standardisiert. Wie so vieles kommt auch Brot oftmals vom Fließband. Früher war das anders. Der Autor, Jahrgang 1932, selbst erfahrener Bäckermeister, schreibt humorvoll über die deutschen Nachkriegsjahre, als Brot im Bewußtsein der Menschen kostbarer war als Gold.
Erstaunlicherweise liegt diese Vergangenheit noch gar nicht so lange zurück. Die Jahre nach dem zweiten Weltkrieg waren es, als der Autor in Rinteln-Niedersachsen seinen Beruf erlernte, und als Brot noch einen Wert besaß, wie wir es heute uns kaum noch vorstellen können.
Herbert Sasse ist ein Bäcker alter Schule, der längst vergessene Brot- und Kuchenrezepte wieder auf den Speiseplan zaubert, und zwar so einfach und verständlich dargestellt, daß sie jeder zu Hause nachbacken kann.
Doch “Der Waldbäcker“ ist kein Backbuch wie jedes andere. Hier schreibt kein Profi-Schriftsteller, sondern, in der Tradition von „Literatur der Arbeitswelt“, ein Mann „aus dem Volk“, der das Leben auf seine ganz persönliche Weise betrachtet und auch beurteilt. Das Buch ist aufgelockert durch autobiographische Erlebnisse und Anekdoten aus der Gründungszeit der Bundesrepublik Deutschland, die Herbert Sasse als Zeitzeuge erlebte. So ist dieses Buch vor allem ein interessantes Geschichts- und Geschichtenbuch, das amüsant zu lesen ist und die Wartezeit vor dem heißen Backofen wie im Fluge vergehen läßt.